Guolin-Qigong

Diese besondere Form des Qigong wurde vor gut 50 Jahren in China von Frau Guo Lin entwickelt, die damals selbst schwer an Unterleibskrebs erkrankte und nach einigen Operationen als austherapiert galt. Die Ärzte gaben ihr nur noch 3-5 Monate zu leben. Daraufhin entwickelte und erprobte sie aus unterschiedlichen Qigong-Ansätzen in Kombination mit der von ihr entwickelten „Windatmung“, das so genannte „Neue Qigong“ (heute Guolin-Qigong). 

mehr lesen ...

 

 

Ernährungstherapie
bei Krebs -
Essen, das gut tut

„Essen hält Leib und Seele zusammen.“ - Mit Vorstellungen von Essen und Trinken assoziieren wir Kraft und Energie. Solange jemand gut essen kann, fühlt er sich gesund. Die Lust mit allen Sinnen genießen, sehen, riechen, schmecken zu können, sorgt für Lebensfreude und Lebensqualität.

mehr lesen ...                   

 

Entspannungstraining

Seit den 70er Jahren wurden die Wechselwirkungen zwischen der Psyche, dem Nervensystem und Immunsystem erforscht und Einflüsse der psychischen Prozesse auf körperliche Funktionen nachgewiesen. Danach beeinflussen Gedanken und Gefühle das Immunsystem. mehr lesen ... 

Heilsames Singen

Menschen, die singen, tun sich etwas Gutes, denn Singen aktiviert das Immunsystem und die Selbstheilung. 
Beim Singen schöpfen wir Kraft.
Wir singen gemeinsam Lieder mit einfachen Melodien und kurzen Texten. Sie benötigen keine Vorkenntnisse.
mehr lesen ... 

Wandern nach Bardowick

5 x im Jahr

In der freien Natur laufen, den Körper spüren, die Pflanzen riechen, Brot essen, Wasser trinken – und am Ende des Weges den Nachmittag ruhig ausklingen lassen. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zu wandern. mehr lesen ...

Flyer

Weitere Informationen finden Sie im Flyer

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok