Nachbarschaftsprojekt

Die Wohnanlage der SIEB & MEYER STIFTUNG - Im Tiefen Tal - umfasst 34 Wohnungen. Die Mieter kommen aus Hilfefeldern vom Lebensraum Diakonie e.V., der die Wohnungen vermietet und verwaltet. Bei Fragen zur Vermietung wenden Sie sich bitte an den Lebensraum Diakonie e.V.

Einem sozialen Raum in Form einer gelebten Nachbarschaft, kommt hier eine besondere Bedeutung zu. Die Stiftung und der Lebensraum Diakonie e.V. (vormals Herbergsverein) haben in 2012 ein entsprechendes Konzept erarbeitet und ein Projekt gestartet. Ein Team von Mitarbeitern bietet Treffs für die Bewohner an, um das Zusammenleben zu fördern, z. B. mit Frühstückstreffs, Grillfesten und Ausflügen.

Lesen Sie auch den Zeitungsartikel der Landeszeitung vom 15.02.2013

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.